Klettern

Galenstock 3586m

Der Galenstock mit seiner markanten Gletscherkuppe ist ein prachtvoller Aussichtsberg. Alpinistisch bietet er sehr lohnende Aufstiege.
SE–Sporn, 4 -, WS
SE-Grat, 4+, via Klettersteig zur Ob. Bielenlücke , WS-S

Von Süden (Hotel Belvédère), WS leichtester Aufstieg
Nord-Süd Überschreitung, WS-ZS

Abseilstelle am Galengrat,nördlich  P.3252m.Eingerichtet zum Abseilen,3x50m oder 6x25m auf den Sidelengletscher

Beste Zeit: Juni-Oktober

Gross Furkahorn 3169 m

SE-Grat 3 - 4+
Sehr schöne, klassische Gratkletterei in bestem Fels. Wandfussplatten S-Seite, 4 - 7+, über 30 Routen
Fantastische Platten und Rissklettereien aufgeteilt in 5-Sektoren. Perfekte Absicherung, einige gut kombinierbare Routen.

Klein Furkahorn 3026 m

Westplatten 2 - 5+
Vorwiegend Plattenkletterei. Ideale Ausbildungsrouten für Anfänger und Kinderbergsteigen.

50D2228
50D2384
50D2490
50D2523

Fotograf - Robert Bösch

Galengrat 3252 m
(Zurzeit nicht empfohlen infolge Felsausbruch)
Galengrat-Verschneidung, S-Wand 5+

Schöne klassische Verschneidungskletterei mit alpinem Charakter.

SE-Sporn 4 -, WS
Interessante Gratkletterei über dem Gletscherkessel. Kombiniert mit der Besteigung des Galenstock Hauptgipfels sind die zwei Routen anspruchsvolle Kletter-Hochtouren.

Gross Bielenhorn 3206 m

SE-Grat 3 - 5-
Sehr schöne Gratkletterei in super Fels.

SW-Wand 5 - 8+
Über 10 Routen teilweise clean begangen. Alpine Sportkletterrouten mit genialen Verschneidungen und Rissen. Klassiker wie die Niedermann-Anderrüthi , Nolens Volens, Fandango usw. bieten Dir super Felsqualität.

W-Wand 6b+
Zugang 40min ab Sidelenhütte, einstieg Markiert, variert je nach Gletscherstand.

Chli Bielenhorn 2940 m

Schildkrötengrat W-Grat 3 - 4+, eine Stelle A0
Interessante Ausbildungstour in bestem Fels. Ideale Anfänger- und Ausbildungstour wird häufig in
Kinderkletterkursen begangen.

S-Wand 5+ - 8+, über 18 Routen
Super alpine Sportkletterrouten in wunderbarem Fels! Sei es in der klassischen Perrenoud oder Hägar, Garfield, Psychides usw. steile Riss- und Verschneidungskletterei vom feinsten.

Hannibal- Turm P. 2882 m

Der fast freistehende Granit-Obelisk trägt seinem Namen wohl alle Ehre.
Abwechslungsreiche, sehr gut abgesicherte Sportklettereien sind besondere Leckerbissen.
Conquest of Paradise 5 c+
Elefantenrüssel 6 b
Kassensturz 6c
Hanimoon 6 a+ (5 c+obl.)

D-a-31-47034
50D2088
50D2342
50D2399

Fotograf - Robert Bösch

Gross- und Chli Kamel 2900 m

In der unteren Bielenlücke wachen unsere 2 Kamele. Die bizarren Türme sehen solchen Wüstentieren wirklich ähnlich. Gross Kamel S-Wand 6- A1 oder? (A1 nur die ersten 25 m)
Schöne, steile und anstrengende Kletterei in bestem Fels. Weniger steile, genussvolle Route.

Strahlen-Grätli P. 2906m / P. 3025 m

E-Grat 2 - 3+
Dieser Felsgrat bietet eine schöne Kletterei, ähnlich
dem Schildkrötengrat. Gute Ausbildungstour.

Allgemeine Hinweise

Karte Urserental 1231 (1 : 25'000)
Führerliteratur: SAC- Führer, Urner Alpen 2, Pläisir-
Ost, Schweiz-Extrem, usw.
Link: www.alpina-sport.ch
Kletterführer, Karten, Topos zur Ansicht, sowie allg. Infos auf der Hütte erhältlich.

Drucken E-Mail