Sie sind hier: Startseite » Anreise » Zustiege

Hüttenzustiege

Übersicht Hüttenzustiege
Übersicht Hüttenzustiege

Die Sidelenhütte steht am Fusse des Galenstocks auf 2708 m im hochalpinen Gelände und umgeben von bizarren Granittürmen, Wänden und Gletschern. Das Panorama ist eindrücklich.
Die kurzen Zustiege (rot-weiss markierte Bergwege, T2) führen über Bergwiesen und Moränen zur Hütte.

Die Hütte ist auch als Ausflugsziel für Familien geeignet.

Zustieg vom Sidelenbach

Vom Sidelenbach (3 km oberhalb Hotel Tiefenbach) führt der schön angelegte Weg durch ein Hochmoor (Spissen Älpetli) und steigt anschliessend über einen steilen Moränenrücken zur Hütte.
Ausgangspunkt: 2278 m; Parkplatz / Postautohaltestelle Sidelenbach
Zeit: ca. 1h 15'
Schwierigkeit: Bergweg T2, rot-weiss markiert

Zustieg vom Furkapass

Vom Furkapass führt der leicht ansteigende Hüttenweg über Bergwiesen bis zur Überquerung des Sidelenbachs (2524 m). Anschliessend steigt man über Moränen am Bergsee (2674 m) vorbei zur Sidelenhütte.
Ausgangspunkt: 2427 m; Postautohaltestelle Furkapass (Hotel Furkablick) / Parkplatz vis-à-vis bei Militärbaracken
Zeit: ca. 1h 20'
Schwierigkeit: Bergweg T2, rot-weiss markiert

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen